Filme

 
 

Vom Verstand ins Herz – Vom Denken zum Fühlen


time to be vom 06.06.2018


Glaubensätze und Konditionierungen sind ein Teil unserer Identität, die wir annehmen und leben und die unser Leben immens beeinflussen, uns über Sympathie und Antipathie entscheiden lassen.

Das Leben ist evolutionär, sich entwickelnd, immer sind wir gefordert unsere Einstellungen und Regeln zu prüfen, abzugleichen mit unserem Herzen – mit dem Sprachrohr unserer Seele.

Muster, Ängste, Phobien, Sympathie, Antipathie, sind Konditionierungen und sind meistens über den Verstand definiert. Gehe in dein Herz und fühle, ob die Reaktion deines Verstandes deinem Gefühl entspricht, oder dem entgegen steht.

Genau hinschauen und hinfühlen was mir entspricht oder widerstrebt. Mit dem Auflösen dieser Muster und Glaubenssätze erfahren wir Freiheit, Vertrauen und bedingungslose Liebe.

Wenn wir den Weg der bedingungslosen Liebe gehen, dürfen wir mit dem Prozess des Auflösens

immer mehr Dinge von uns lösen und immer mehr Liebe erfahren. Hinschauen – Hinfühlen – Auflösen – Lieben - Leben

Bedingungslos lieben

 

time to be vom 23.05.2018


Dort wo das Licht noch nicht hin gedrungen ist kannst du der Bote sein, du kannst der Helfer sein.

Sei du ein Teil der Lösung. Sei du die strahlende goldene Wolke voller Zuversicht, Vertrauen, Liebe und Licht. Ändern wir unsere Perspektive verändert sich unsere Sichtweise und unsere Schwingung.

Liebevoll denken, liebevoll reden, liebevoll handeln. Beginnen wir jeden Tag ein Stück mehr in unser Leben zu integrieren – und ehe wir uns versehen agieren wir nur noch liebevoll. Es ist ein wunderbares Gefühl wenn du an Dir arbeitest und zum ersten Mal, es von deiner Umwelt, deinen Mitmenschen bemerkt wird und Sie dich darauf ansprechen. „Sei du Selbst die Veränderung die du Dir wünschst“ hat ein berühmter Mann gesagt – das stimmt. In uns allen ist die bedingungslose Liebe vorhanden, die müssen wir nicht im aussen suchen. Entwickeln wir sie ab jetzt mit voller Kraft und Freude, es lohnt sich.  

 
 
 
 

Verbunden sein –geerdet sein – liebevoll sein


time to be vom 09.05.2018

Kommunizieren mit unseren Helfern. Positive Emotionen leben, schöne Dinge denken um unser Bewusstsein zu erweitern. Handle aus deinem Herzen. Wir sind alle multidimensionale Wesen, wir haben es nur vergessen. Alle diese wunderbaren Fähigkeiten sind noch vorhanden, wir haben jetzt die Möglichkeit wieder diese Fähigkeiten zu erkennen und zu nutzen. Kommunikation und Information werden uns auf einer ganz „neuen“ Ebene bewusst und auch wieder nutzbar.

Erdung…wie mache ich es richtig? Welchen Einfluss haben unsere Gedanken, Vorstellungen und unsere Gefühle, Schwüre, Eide, Versprechen. Welchen Einfluss haben diese Handlungen auf unser heutiges Leben und wie kann ich mich davon befreien. Alles was wir nicht auflösen, nehmen wir mit und diese Dinge beeinflussen uns positiv oder……

Die Natur ist unser Freund, unser Körper ist ein Teil von Ihr und sie gibt uns alles was wir brauchen.

Auch hier gilt zu wissen wie es funktioniert – es ist wunderbar tun wir es ;-)

Zellbewusstsein, Körperbewusstsein

 

time to be vom 25.04.2018


Was bewirken unsere Gedanken?  Welche Folgen / Konsequenzen ergeben sich daraus?  Wie lösen wir Glaubensmuster auf, die nicht mehr aktuell und nicht mehr förderlich sind? 
Alles ist miteinander verbunden, auf alle Aktionen erfolgen Reaktionen.
Wie unsere Zellen auf der energetischen Ebene miteinander kommunizieren und wie Informationen von Zelle zu Zelle – von Mensch zu Mensch übertragen werden und was dabei geschieht.
So langsam wird uns die Komplexität unseres Wunderwerks „Körper“ bewusst.

 
 
 
 

Bewusste und unbewusste Wahrnehmung anderer Frequenzen


time to be vom 11.04.2018


Christina gibt den Zuschauern die Möglichkeit, alles, was wir nicht verstehen, was unlogisch oder komplett anders ist, in den folgenden Sendungen aus einer überdimensionalen Sichtweise zu erläutern.
Sie verbindet den menschlichen Körper mit spirituellen Aspekten, erklärt was Frequenzerhöhung und Bewusstseinserweiterung bedeuten.

 

time to do - Wer ist Christina von Dreien?
 

05.04.2018


Christina und Bernadette von Dreien im Interview mit Norbert Brakenwagen in der Sendung time to do.

Viele Themen werden angesprochen, das Potential jedes einzelnen Menschen, Reinkarnationszyklus, Christinas Kindheit, die Rollen von Mutter und Tochter, die laufenden Projekte.

Diese Gast-Sendung dient als Vorschau für Christinas neues Sendeformat time to be, welches ab Mittwoch 11.04.18   20.00 Uhr startet. 

 
 
 
 

Zwillinge als Licht geboren!
Teil 2 - Christina von Dreien


Oktober 2017


Die Kinder und Jugendlichen unserer Zeit liegen Christina sehr am Herzen. Damit stellt sie eine weitere Protagonistin dar, die die Schule entscheidend verändern will. Vordergründig steht Aufklärung und das Sensibilisieren von Lehrpersonen, Eltern und Kindern. Christina spricht in diesem Film über Bewusstsein und die neue Zeit.

 

Zwillinge als Licht geboren!
Teil 1 - Bernadette und Christina von Dreien


Oktober 2017
Interview und Produktion: Andreas Nussbaummüller


In diesem Interview erzählen Bernadette und Christina von Dreien aus Christinas Leben und über das Buch „Christina – Zwillinge als Licht geboren.